Flyer-Populonia

Flyer (Ausschnitt): Ein Kreis ist ein Kreis

Wie blumig Italiener denken und schreiben, zeigt sich, wenn man eine Übersetzung eines Textes liest – wie zum Beispiel die folgende, die aus einem Flyer einer Touristenattraktion an der Riviera stammt (s. Bild, unten). Darin findet sich gleich zu Beginn der denkwürdige Satz:

Der archäologische Park von Baratti und Populonia, welcher sich an den Abhängen der Landzunge von Piombino und dem Golf von Baratti erstreckt, birgt die archäologischen Stätten von Populonia.

Im Kern steht da also: Der archäologische Park von Baratti und Populonia birgt die archäologischen Stätten von Populonia – davon kann auch der eingeschobene Relativsatz nicht ablenken. Mit anderen Worten: Ein Kreis ist ein Kreis.

Bergen. Erstrecken. Welcher. Schon die Wortwahl lässt erkennen: Hier hat sich jemand um gehobene, feierliche Sprache bemüht – nur dass man es schnell bemerkt. In dem malerischen, ja pompösen Stil geht es weiter – und das liest sich für deutsche Verhältnisse reichlich dick aufgetragen.

Will ich mich damit über meine Gastgeber lustigmachen? Das liegt mir fern. Für italienische Ohren klingt der Ton vielleicht sogar genau richtig. Nein, meine Kritik richtet sich an den Deutschen, der diesen Text übersetzt hat – denn hier war zweifellos ein Muttersprachler am Werk. Doch leider hielt sich der Übersetzer eng an die Vorlage – und hat damit einen ziemlich redundanten und hochgestochenen Text fabriziert. Hätte es nicht genügt zu sagen:

An den Abhängen der Landzunge von Piombino und dem Golf von Baratti liegen die archäologischen Stätten Populonias.

Halbe Länge, ganzer Inhalt, der Text hätte eng die Bildaussage unterstützt; das Foto zeigt die schöne Lage des Parks. Übertrieben gewollte Würde wirkt aufgeblasen und unfreiwillig komisch.

Mehr darüber, was Urlauber erwartet, hier.

3 Responses to Was Urlauber erwartet (3): Eine blumige Entdeckung
  1. Also wie ich das verstanden habe gibt es dort einen Park vor einem Meerblick zu bestaunen, sonst nichts. Also ein paar Bäume an einem Abhang an der Küste.

  2. […] aus der beliebten Kategorie „Was Urlauber erwartet“ hier. Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Werbung abgelegt und mit 2012, Marke, Markenname […]


[top]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ähnliche Beiträge