Tag Archives: Tagebuch

Nichts ist selbstverständlich, auch keine berufsbezogenen Abkürzungen wie Zwitis. Hier tut Aufklärung not, was Zwitis sind – und wie und warum man sie benutzt. . . . fragte mich diese Woche ein Autor. In einer Korrekturschleife hatte ein Kunde vorgeschlagen, eine längere Passage durch einen Zwiti zu unterbrechen. Ich gab diese Bitte ausnahmsweise an den Autor […]

Weihnachten steht vor der Tür, 2018 geht dem Ende entgegen, Zeit für eine kurze Bilanz zu Blog und Business. Der Rückblick aufs Jahr. Draußen fällt der Regen in sanften Strömen, der Verkehr vorn an der Straße schleppt sich an diesem letzten Freitag vor Weihnachten zäh die Isar entlang, in den Fenstern der Nachbarschaft leuchten Sterne […]

Content Marketing bedient sich journalistischer Formen, ist aber kein Journalismus. Das Briefing stellt die effektive Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern sicher – theoretisch. Erfahrungen und Tipps. (Lesezeit: ca. 6 Min.) Im Zweitbüro auf Mallorca gönne ich mir nach intensiven Arbeitswochen gern eine Atempause. In den Herbstferien dachte ich an die letzten Wochen zurück und beschloss, für […]

Über unnötiges Bedauern, falsche Freundlichkeit und übertriebene Psychologisierung kreativer Prozesse. (7.5.2016) „Lieber Herr Bargmann, vielen Dank für . . .. Leider gefällt uns . . .  noch nicht.“ Solche Mails gehören zum Alltag, ich erhalte sie immer wieder mal. Auf diesem Weg teilen mir Kunden ihre Unzufriedenheit mit, zum Beispiel wenn Texte noch nicht ihren Vorstellungen entsprechen und verbessert […]

Seit 20.4. ist die erste Ausgabe dieses Jahres von smart! online. Inhaltlich ist sie – abgesehen von einigen Multimedia-Elementen – zwar weitgehend identisch mit der aktuellen Printausgabe, doch es gab eine wichtige Veränderung. Smart! ist kein SmartMag ohne CMS mehr, sondern erscheint nun (wie auch dieses Blog) voll responsiv mit WordPress. Vorteile für Kunden und User Das […]