Trends

15Feb 2017

Wie kein anderer US-Präsident zuvor fordert Donald Trump die Medien heraus. Auf dessen Persönlichkeit und Politik reagieren sie mit bissigen Wortneuschöpfungen. Die kommentierte Top 5. (15.2.2017, Nachtrag 16.2.2017) Jetzt aber schnell, bevor die Welt untergeht – oder die erste Woge der Empörung und des Entsetzens wieder abebbt. Wohl nie zuvor in der jüngeren Vergangenheit hat ein […]

02Feb 2017

Der Kommunikationsexperte Murtaza Akbar hat kürzlich untersucht, wieviele Anglizismen DAX-Unternehmen verwenden. Im Interview spricht er über die Konsequenzen dieser Entwicklung, warum die wenigsten Unternehmen authentisch kommunizieren und warum Hochdeutsch fast immer die beste Lösung ist. (Lesedauer ca. 5:30 Min.) (2.2.2017) Vielleicht haben Sie vorletzte Woche auch von dieser Untersuchung gehört oder gelesen? (Z.B. im Münchner Merkur oder […]

01Feb 2017

(1.2.2017) Anglizismus des Jahres 2016 sind die Fake News, gefälschte Nachrichten, die vornehmlich in sozialen Netzen kursieren. Begründet wird das erstens mit der starken Präsenz in der Öffentlichkeit und zweitens damit, dass dieses Lehnwort durch kein existierendes deutsches ersetzt werden kann. Nur Fake News würden den Vorsatz des Fälschens beinhalten. Mir leuchtet nicht ein, warum […]

29Dez 2016

2016 verarmte die Sprache in den Redaktionen weiter. Die Standardreaktion auf schlechte Nachrichten waren Empörung und Entsetzen. Dabei bieten sich zahlreiche Alternativen an. (29.12.2016, Nachtrag 17.01.2017) Wenn ich die Nachrichtenportale in diesem Jahr besucht habe, herrschten zwei emotionale Reaktionen vor: Entweder empörte man sich, oder man sprach von Entsetzen. Selbst einfachste PR-Geschichten konnten diese starke emotionale Reaktion hervorrufen. […]

23Dez 2016

Wortspiele gelten unter Kunden und Kreativen als Ausweis von Geist und Witz. Doch nicht alle sind alltagstauglich, erst recht nicht dauerhaft. Andere wiederum sind kurzweilig und konzeptdienlich. Zwei Beispiele aus dem Einzelhandel. (23.12.2016) Zum Jahresende und nach den schweren Themen der letzten Einträge heute etwas Leichtes, Unterhaltendes; Neues aus dem Einzelhandel. Hier verfolge ich gelegentlich, welche Namen […]

17Dez 2016

Wie aus dem englischen Hate crime Hassverbrechen wurden, die doch eigentlich Vorurteilsverbrechen sind. Diese Wortwahl könnte die öffentliche Debatte in Deutschland beruhigen – wenn dem nicht handfeste Interessen entgegenstünden. (17.12.16, Nachtrag 12.5.2017) Neulich stolperte ich in den Nachrichten über ein Wort, dessen Sinn sich mir nicht erschloss: Hassverbrechen. (Fundstelle u.a. in der Welt.) Ich konnte mir nichts […]

09Dez 2016

Im medialen Sprachgebrauch erobert der Geflüchtete zunehmend seinen Platz neben dem Flüchtling. Fundstellen, Gründe und Alternativen. (9.12.2016) Zum Jahresende hin habe ich mal wieder den Seismographien angeworfen, um einen Trend zu überprüfen. Ergebnis: Der Geflüchtete setzt sich medial langsam neben dem Flüchtling durch – womit ein neues Wort den deutschen Sprachraum erobert hätte. Hier drei aktuelle Anzeichen: […]

26Nov 2016

 Diese Woche bewies „Hart aber fair“, dass Verben Großes bedeuten. Für die Folge „Hassen, pöbeln, gaffen“ wurden sie nämlich groß geschrieben. Warum – und was die Redaktion dazu sagt. (26.11.2016) „Hassen, Pöbeln, Gaffen“ – so wurde die letzte Folge „Hart, aber fair“ anmoderiert. Die Schreibung der ersten drei Wörter, allesamt Verben (=Tunwörter) wurde durchgehend so […]

20Nov 2016

Die Wahl zum Jugendwort des Jahres beweist ihre Irrelevanz: Fly sein wurde aufgrund „sprachlicher Kreativität“ und „Originalität“ gewählt. Welches Wort Jugendliche wirklich benutzen. (20.11.2016) Langenscheidt hat gesprochen: Fly sein ist das Jugendwort des Jahres 2016. Es bedeutet, dass etwas oder jemand besonders abgeht. Muss man sich adverbial mit am vorstellen, also am fly sein. Wieder einmal […]

18Nov 2016

Nach Brexit und Trumps Triumph stürmt ein neues Wort die Medien: Postfaktisch. Was es bedeutet, woher es kommt, warum es benutzt wird – die Zusammenstellung. (18.11.2016, Nachträge 9.12.2016, 16.1.2017) In der Debatte um die Frage, was Populismus ist, und wie die „richtige“ Politik auszusehen hat, wenn alles „immer komplizierter“ wird, hat sich nach Brexit und der […]