Rechtschreibung

14Jan 2012

(14.1.2012) Heute machen wir einen kleinen Test. Sagen Sie mal der Lastkraftwagen. Gut, danke! Und jetzt bilden Sie den Plural und sagen die Lastkraftwagen. Haben Sie irgendwo ein s gesehen? Nein? Danke. Zweite Frage: Sagen Sie der Personal Computer. Danke. Und im Plural, bitte: die Personal Computer. Haben Sie ein s bemerkt? Ich auch nicht. […]


06Jan 2012

Im Namen des CD und eines fragwürdigen Konzepts vergeht sich die ARD in einer Anzeigenkampagne an der Groß- und Kleinschreibung. Was gewinnt sie dadurch? (6.1.2012) Eine CI ist wichtig, ein CD auch – sie helfen vielteiligen, großen Organen zu einem einheitlichen Erscheinungsbild, das die Kunden leicht wiedererkennen können. Seine konsequente Anwendung ist auch wichtig, doch […]


12Dez 2011

(12.12.2011, Nachtrag 23.12.2016) Ich hatte mir vorgenommen, nicht über Rechtschreibfehler im Einzelhandel zu bloggen – Schadenfreude ist billig, die überlasse ich gern Spezialisten (Nachtrag: inzwischen auf Facebook). Aber dieses Schild vor einem Schuhgeschäft in der Münchner Innenstadt, das ich am Wochenende bei Weihnachtseinkäufen entdeckte, hat mich kurzfristig bewogen, eine Ausnahme zu machen. Reduzierte Einzellpaare wurden da nämlich […]


29Nov 2011

(29.11.2011) In der Münchner Hans-Sachs-Straße hat ein Blumengeschäft sein Schaufenster prächtig vorweihnachtlich geschmückt (s. Bild).  Die Aufschrift auf der Markise verspricht: Aus Leidenschaft am Schönen . . . Die Nische für ein anspruchsvolles Blumengeschäft ist klein, aber in dieser hedonistischen Gegend Münchens am ehesten tragfähig. Allerdings machte mich die Präposition am gleich stutzig, als ich dran vorbeikam. […]


24Nov 2011

Heißt es die oder das Mail? Diese Frage bewegt landauf, landab die Gemüter. Die regional unterschiedliche Verwendung beantwortet die Frage. Wo es wie gesagt wird! (Aktualisierung 25.8.2018) Manche Beiträge laufen besser als andere. Dazu gehört dieser hier über die Frage, ob es die oder das Mail heißt. Er hat sich über die Jahre zu einem […]



24Aug 2011

Schreibt man Hitzefrei oder hitzefrei? Wenn in einem Artikel beide Schreibweisen auftauchen, war es entweder sehr heiß in der Redaktion – oder beides ist möglich. (24.8.2011, aktualisiert 5.6.2018) Wenn Süddeutschland wie jetzt über Rekordhitze stöhnt, werden Schule und Arbeit schnell zur Qual – und die Forderung nach Hitzefrei zu einem medialen Thema. Die Süddeutsche Zeitung […]


09Aug 2011

Nicht nur bei der Buchung können sich Urlauber sprachlich auf einiges gefasst machen – auch unterwegs kann der interessierte Tourist was erleben. Ein aktuelles Beispiel aus Mallorca – von einem deutschsprachigen Autor. (9.8.2011) Links sehen Sie ein Schild aus dem Kloster Lluc – Ausflugsziel von Heerscharen deutscher Touristen, die sich in Bussen, Autos oder auch […]


19Mai 2011

(19.5.2011) „Guter Geschmack ist unsere Natur“, lautet der aktuelle Knorr-Slogan. Doch das scheint nur für die Suppen und Soßen des Hauses zu gelten, nicht aber den Sprachgebrauch. Denn in der Bauchbinde der aktuellen Fernsehspots grüßt freundlich lächelnd die Chef Köchin statt der Chef-Köchin – womit Knorr schlechten Geschmack beweist. Aber ist doch klar, was gemeint ist – […]


31Jan 2011

Weil Satzteile immer mehr bausteinhaft zusammengesetzt werden, entfällt ihre Beugung.  Leider übersehen das auch die, die es wissen und können sollten. Am Beispiel der Apposition (Beiordnung). (31.1.2011, Nachträge, 15.7.16 und 12.12.17) Im Nachgang zu einer Presseveranstaltung schrieb mir ein großes PR-Büro im Namen seines internationalen Großkunden, eines Computerherstellers. „Wir hoffen, Sie auf der nächsten Veranstaltung wieder […]