Rechtschreibung

03Okt 2014

Warum Sie beim Plural von Abkürzungen grundsätzlich ein -s anhängen sollten.   (3.10.2014, Nachtrag 6.10.2017) Ich muss heute auf ein älteres Thema zurückkommen, nämlich die Frage, ob man bei Abkürzungen ein -s anhängen soll, wenn man den Plural bildet? Bisher vertrat ich die Auffassung, es komme darauf an, wie die Langform den Plural bildet, und […]

02Feb 2014

Heißt es der oder die Superbowl? In Medien findet man beide Geschlechter. Eine Nachforschung in drei Absätzen. (2.2.2014) Nachher ist Superbowl, eins der größten Einzelsport-Events der Welt, die Colts treten gegen die Seahawks an. Leser mit Feingespür werden schon bemerkt haben, wie ich Superbowl geschrieben habe, einfach nur so, nackt, verschämt, den Eigennamen im Urzustand […]

24Okt 2013

Die Kleinschreibung von Substantiven breitet sich aus. Warum Iphone schreiben, wenn man iPhone schreiben kann – jetzt auch in der Literatur. (24.10.2013) Eigentlich ist es so banal, dass man es kaum sagen mag: Substantive werden großgeschrieben. Dies bestätigt selbstverständlich auch der Duden. Doch die Praxis sieht anders aus: Wir lesen iPhone und eBay, wo man, wenn […]

05Jul 2013

Zusammen- und Getrenntschreibung für Fortgeschrittene: Warum es vorteilhaft ist, lange Substantive durch einen Bindestrich zu trennen, was aber viel häufiger gemacht wird – und was man daran noch erkennen kann. (5.7.2013) In der Münchner Feuerwehr muss es mindestens einen Mitarbeiter geben, der tief verinnerlicht hat, dass man im Deutschen lange Wörter durch Zusammensetzen bilden kann […]

21Jun 2013

Zusammengesetzte Hauptwörter mit mehr als zwei Bestandteilen sollte man per Bindestrich teilen – sie lassen sich dann besser lesen und verstehen. Eine Fallstudie. (21.6.2013) Die Münchner Hauptfeuerwache feiert, Achtung, heuer 109-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hat sie u.a. direkt vor ihren vielen Türen eine Brandsimulationsanlage aufgestellt. Und genauso steht das auch auf der Brandsimulationsanlage: Brandsimulationsanlage […]

07Jul 2012

Adjektive werden klein geschrieben. Auf dem aktuellen Plakat für eine Prepaid-Karte wurde mit diesem Grundsatz gebrochen. Zufall, Absicht oder logische Folge? (7.6.2012) Seit der letzten Rechtschreibreform gibt es zwar keine Verbindlichkeit mehr, doch die Duden-Redaktion spricht Empfehlungen aus. Immerhin. Und ein paar Grundsätze gelten weiter, zum Beispiel, dass Hauptworte groß und Adjektive klein geschrieben werden. […]

21Jun 2012

Abkürzungen und Akronyme wie LP, BU und PDF werden oft mit einem Plural-s versehen – mal ist das sinnvoll, mal redundant, mal falsch. Plädoyer für eine praktikable Lösung. (21.6.2012) Noch vor drei Monaten schrieb ich, dass man im Deutschen kein -s dranzuhängen braucht, wenn man von einer Abkürzung den Plural bildet. Begründung: Die ausgeschriebene Form bildet den […]

28Mai 2012

(28.5.2012) Unlängst knobelten wir während der Heftproduktion der MAN Inmotion bei der Arbeit über einen Artikel, der über das Land berichtet: Ist es Libanon oder der Libanon? Muss es also in Libanon oder im Libanon heißen? Meine Recherchen ergaben: Der Libanon ist ein Gebirge, das dem Land seinen Namen gab; wenn man das bezeichnen will, muss […]

26Mai 2012

(26.5.2012) Im April berichtete ich von einem wilden Komma. Ein nahegelegener Edeka-Markt hatte ein Parkverbotsschild mit verwegener Orthographie aufgehängt. Nach meinem Post ereigneten sich zwei Dinge. Erstens meldete sich der Ladenbetreiber: Man fühle sich provoziert und beleidigt und forderte mich auf, den Beitrag zu entfernen – „unverzüglich“, versteht sich, anderenfalls man sich rechtliche Schritte vorbehalte. […]

04Mai 2012

Kleine Presseschau: Wie seltsame Zwänge den natürlichen Sprachfluss bremsen. (4.5.2012) Merkwürdige Entdeckung gestern in der Abendzeitung. Schwarzarbeit-Report lautet die Zeile. Stummeldeutsch, ohne Fugen-s, das normalerweise gebraucht wird, wenn man zwei Substantive zusammensetzen will: Schwarzarbeitsreport. Wahrscheinlich, weil sie’s in zwei Zeilen gesetzt haben und meinten, so lese es sich besser. Aber dann hätten sie doch auch […]