Rätsel der Sportberichterstattung: Was bedeutet die Headline 4:25 – Ecken, Chancen, Minuten? Tippen Sie mit!

Ich habe mich erst kürzlich ausführlich über Headlines in Zeiten von News Analysis, Storytelling und Entertainment-Anspruch von Zeitungen geäußert. Einen habe ich aber noch, und damit es nicht langweilig wird, diesmal als Quiz zum Mitraten.

Letzten Montag lautete eine Headline im Sportteil der Süddeutschen Zeitung

4:25

(s. Ausriss oben). Das war alles: Drei Ziffern getrennt von einem Doppelpunkt. Ich war ehrlich gesagt ziemlich verwirrt, als ich das las. Was um alles in der Welt mochte mir der Autor sagen wollen? Auch das Intro brachte kein rechtes Licht in die Sache (und ich verfolge Bundesligafußball durchaus):

Wolfsburg scheitert im Derby an Hannovers extremer Effizienz

Also – was ist mit der Überschrift gemeint?

  1. Alle Tore der Hannoveraner fielen wegen Hannovers extremer Effizienz in 4 Minuten und 25 Sekunden.
  2. Das Spiel wurde um 4 Minuten und 25 Sekunden verlängert, in denen die Entscheidung zugunsten Hannovers fiel.
  3. Hannovers Effizienz war so extrem, dass der Autor einen Bibelspruch zitieren musste, nämlich das 4. Buch Mose, Kapitel 25, das vom Götzendienst und der Bestrafung des Volkes handelt. (Der gebildete SZ-Leser versteht solche Bezüge, fühlt sich geschmeichelt und bewundert die Hintergründigkeit der Sportberichterstattung in seinem Blatt.)
  4. Es soll ein Verhältnis dargestellt werden: Hannover hatte vier Chancen, Wolfsburg 25.
  5. Wie 3., doch Hannover hatte vier Ecken, Wolfsburg 25.
  6. Die Gastgeber waren so effektiv, dass es wirkte, als würden – übertrieben gesagt – vier Spieler der Hannoveraner 25 Wolfsburger in Schach gehalten.

Ich musste mich durch 30 Zeilen Lauftext vorarbeiten, bis ich die Lösung fand. Es geht um die Zahl der Torschüsse (Antwort 4): Hannover machte aus vier Schüssen zwei Tore, Wolfsburg aus 25 nur eins.

Warum so kryptisch? Meint ernsthaft jemand, dadurch würde der Leser stärker in Artikel reingezogen und animiert, sich ausführlicher mit dem Blatt zu beschäftigen? Ich meine, der Nachteil des Informationsverlustes in der Headline überwiegt deutlich.

Für das Wort Chancen wäre in der Zeile durchaus noch Platz gewesen. Oder, um den Zusammenhang zu verstärken, auch 4:25 Chancen, 2:1 Tore.

Hier geht’s zu mehr verwirrenden Schlagzeilen.

One Response to 4:25 – Ecken, Chancen, Minuten?

[top]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ähnliche Beiträge