In eigener Sache

24Jun 2017

Übersetzungen kleben oft zu eng am Original. Drei Beispiele von Amazon: Basierend auf, begrenzte Zeit und Originals. Eins vorweg: Ich liebe Amazon. Toller Service, Riesenauswahl, sehr kundenorientiert. Insofern ist der nun folgende Blogeintrag nicht als generelle Kritik an diesem exzellenten Unternehmen zu verstehen. Vielmehr zielt er darauf ab, Feinheiten in der Arbeit eines Texters zu analysieren […]

19Mai 2017

Mit den ERGO- und DKVimpulsen betreue ich ein neues Online-Projekt. Für Journal International, The Home of Content, habe ich seit Monatsbeginn ein neues Projekt übernommen – die ERGOimpulse. Dabei handelt es sich um einen Content-Marketing-Kanal des namensgebenden Versicherers. Thematisch stehen Beiträge im Vordergrund, die zwar einen Zusammenhang zu den Angeboten eines Versicherungsunternehmens haben, aber keineswegs verkäuferisch umgesetzt […]

02Mrz 2017

Anglizismen sind beim Texten nahezu unvermeidlich. Doch Screenshot und Update sind zwei Beispiele aus sechs Jahren bloggen dafür, sich permanent selbst zu überprüfen, denn eine deutsche Variante ist häufig ebenso brauchbar.  Für den Fall, dass Sie nicht von Anfang an dabei waren: Diesen Blog gibt es schon seit 2010. Zunächst hatten die Artikel stärker tagebuchartigen Charakter, waren persönlicher, schärfer im […]

23Feb 2017

Im ersten Quartal 2017 sind ein paar schöne Projekte fertig geworden: Smart! wurde online und Print gerelauncht, eine neue AuWi-im-Fokus-Ausgabe kam heraus. Besonders freut mich ein weiterer Preis für Telekom_Life. In der Branche gibt es regelmäßig Schulterblicke für die Kunden, heute einen bei mir. Aus gutem Grund: Zum Ende der ersten zwei Monate 2017 wird es Zeit […]

02Feb 2017

Der Kommunikationsexperte Murtaza Akbar hat kürzlich untersucht, wieviele Anglizismen DAX-Unternehmen verwenden. Im Interview spricht er über die Konsequenzen dieser Entwicklung, warum die wenigsten Unternehmen authentisch kommunizieren und warum Hochdeutsch fast immer die beste Lösung ist. (Lesedauer ca. 5:30 Min.) Vielleicht haben Sie vorletzte Woche auch von dieser Untersuchung gehört oder gelesen? (Z.B. im Münchner Merkur oder in […]

13Jan 2017

Uwe Kopf ist tot. Sie fragen, wer das war? Ich kannte ihn auch nicht persönlich, aber er hat mich ein paar Jahre lang begleitet, damals Ende der Achtziger, als er Textchef und Kolumnist bei Tempo war, während ich noch gar nicht schrieb, sondern nur las. Seine Geschichten waren Höhepunkte der Lektüre, besonders die Miniaturen: die Plattenbesprechungen […]

24Sep 2016

Pünktlich zum Erscheinen der dritten Ausgabe 2016 wird eines meiner Projekte, das Online-Kundenmagazin TELEKOM_LIFE, mit einem weiteren Preis ausgezeichnet. Diesmal gewinnt es einen Fox Award in Gold. Gelegenheit für eine Reflektion.   (23.9.16, Nachtrag 28.10.2016) Seien wir ehrlich: Wir kennen das Gleichmaß des Alltagstrotts, die Kleinteiligkeit des Tagesgeschäfts, die Monotonie der Rhythmen und Rituale bis hin zum Schmerz des Stumpfsinns. […]

07Mai 2016

Über unnötiges Bedauern, falsche Freundlichkeit und übertriebene Psychologisierung kreativer Prozesse. „Lieber Herr Bargmann, vielen Dank für . . .. Leider gefällt uns . . .  noch nicht.“ Solche Mails gehören zum Alltag, ich erhalte sie immer wieder mal. Auf diesem Weg teilen mir Kunden ihre Unzufriedenheit mit, zum Beispiel wenn Texte noch nicht ihren Vorstellungen entsprechen und verbessert werden […]

28Apr 2016

Seit 20.4. ist die erste Ausgabe dieses Jahres von smart! online. Inhaltlich ist sie – abgesehen von einigen Multimedia-Elementen – zwar weitgehend identisch mit der aktuellen Printausgabe, doch es gab eine wichtige Veränderung. Smart! ist kein SmartMag ohne CMS mehr, sondern erscheint nun (wie auch dieses Blog) voll responsiv mit WordPress. Vorteile für Kunden und User Das […]